Ad-Management

Effektivität steigern, Erfolge messen

Wer sich im Wettbewerb internationaler Marken nachhaltig behaupten möchte, kommt an einem professionellen Ad-Management nicht vorbei. Strategisch ausgeklügelt und durchgeführt, ergibt sich daraus auch für Ihr Unternehmen ein signifikanter Vorteil gegenüber der Konkurrenz.
Beim Ad-Management (oder Ad-Operations) geht es kurz gesagt um die Planung, Verwaltung und Überwachung von Online-Werbung, und zwar von der ersten Idee bis zur konkreten Umsetzung. Damit ist es ein immer wichtigeres Instrument im Rahmen einer ganzheitlichen Digitalstrategie.

Das Beste ist: Ad.Management wächst nicht nur hinsichtlich seiner Bedeutung, sondern wird dadurch auch immer effektiver. Das Betätigungsfeld ist dadurch wesentlich vielfältiger und umfangreicher als vor einigen Jahren – eine Entwicklung, der sich unser Digital-Team mit Erfahrung und Know-how angenommen hat!

 

So hinterlassen Sie nachhaltigen Eindruck

Markenbekanntheit steigern, Reichweite erhöhen, Leads generieren: Ad-Management kann all das erreichen. Sie definieren Ihr Marketingziel – unser Digital-Team sorgt für messbare Erfolge! Und zwar zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.
Wir kennen die Spielregeln der unterschiedlichen Plattformen und wissen, wie Sie daraus den bestmöglichen Nutzen für Ihre Werbeziele ziehen. Mit Hilfe von Analyse-Tools ermitteln wir die bevorzugten Online-Touchpoints und Interessen Ihrer Zielgruppe. Auf Basis dieser Ergebnisse wählen wir die geeigneten Plattformen für Ihre Online-Kampagnen aus, erstellen zielgruppengenauen Content und reduzieren dadurch Streuverluste. Dabei achten wir auf eine authentische Präsentation Ihres Unternehmens und Ihrer Marke im Sinne der Corporate Identity. Durch eine kontinuierliche Überwachung der Resonanz und konkreten Zahlen (Ad-Impressions oder -Views, Klicks, Aufrufe, Conversions) optimieren wir Ihre Kampagnen fortlaufend, um maximalen Erfolg zu erzielen.

Neben Google Ads gehören Social Media-Ads (Social Media-Advertising, SMA oder Social Network-Advertising) zu den beliebtesten und meistversprechenden Formen des Ad-Managements. Vor allem Facebook ist für Ihr Unternehmen die Chance, auf einem der größten sozialen Netzwerke wirksam Werbung zu schalten, die genauestens auf Ihre Zielgruppe segmentiert und ausgerichtet ist. Unser Digital-Team sorgt mit dem richtigen Storytelling, schlagkräftigen Texten und Grafiken für relevanten Content – und damit für die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden.

 

Die Big Player des Social Media-Advertising

Außer Facebook gehören auch Instagram, TikTok, Snapchat, YouTube, Twitter, LinkedIn und XING zu den Big Playern werberelevanter Social Networks. Bei Facebook liegen die Chancen für Ihr Unternehmen vor allem in den unterschiedlichen Werbeplatzierungen und den differenzierten Targeting-Optionen, die – je nach Werbeziel – Ihren Bekanntheitsgrad erhöhen oder mehr Traffic generieren können.
Facebook-Ads werden sowohl Desktop- als auch Mobile-Usern ausgespielt und können in der rechten Spalte, im Marketplace, als Instant Articles oder Stories platziert werden. Besonders natürlich fügen sich Ads im Newsfeed ein. Der Feed jedes Nutzers ist zentrale Sammelstelle für Meldungen aller Art, ob Kommentare von Familienmitgliedern, Geburtstage von Freunden oder News von abonnierten Seiten. Facebook-Ads, die sich in diesen Nachrichtenstrom thematisch einfügen können, haben dadurch ein hohes Reaktionspotenzial.

Ähnliches gilt bei Instagram: Die Photo- und Video-Ads fügen sich sehr natürlich in die Wahrnehmung der User ein, da sie zwischen den herkömmlichen Beiträgen geschaltet und nur durch den optischen Hinweis “sponsored” hervorgehoben werden. Promoted Tweets, Textanzeigen, Sponsored InMail, Display-Werbung, Overlays, Companion-Banner, In- und Out-of-Stream-Anzeigen, Video Discovery … Jedes Netzwerk bietet Ihnen andere Möglichkeiten, Ihr Unternehmen in Text und/oder Bild zu präsentieren.

 

Kampagnenmanagement mit Kostenkontrolle

Bei Facebook und Co. gilt die auch bei Suchmaschinen übliche Zahlmethode Cost-per-Click. Das heißt, nur Ads, die zum gewünschten Erfolg führen, werden auch bezahlt. Die Kosten der Werbefläche werden dabei durch eine Echtzeitauktion ermittelt. Sie sind unter anderem vom Wettbewerb sowie der Qualität und Relevanz der Anzeige (Quality Score) abhängig. Dieses Verfahren hat den Vorteil, dass nicht der Meistbietende sich den begehrtesten Platz verschafft, sondern derjenige, der mit dem besten Content und der höchsten Zielgruppen-Relevanz aufwarten kann. Deshalb und weil sich Ads sowohl global als auch regional aussteuern lassen, eignet sich Ad-Management für Unternehmen jeder Größe.

Und auch sonst ist die Kostenkontrolle ein großer Vorteil des Ad-Managements. Durch Festlegung eines Gesamt- oder Tagesbetrags (Ad-Spend) legen Sie fest, wie viel Sie maximal für eine Anzeige ausgeben wollen. Je nach Aktionsauswertung kann es sein, dass Sie weniger zahlen müssen als geplant. Andernfalls geben Sie höchstens Ihren festgelegten Maximalbetrag aus. Gut, oder?

Effektive Leadgenerierung oder Vertiefung bestehender Kundenbeziehungen dank passgenauer Anzeigen – und das bei optimaler Kostenkontrolle und messbaren Kennwerten: Auch Sie möchten Ihre Marke werbewirksam in den sozialen Netzwerken positionieren? Dann sprechen Sie uns an, wir sind nur ein paar Klicks entfernt!