Customer Relationship Management

Investieren Sie genug in Ihre Beziehung?

Im Grunde ist die Rechnung ganz einfach: Die Pflege vorhandener Kundenbeziehungen kostet Unternehmen im Schnitt um ein Vielfaches weniger als die Neuakquise. Dennoch will die Treue des Kunden hart verdient werden! Und dabei unterstützen wir Sie.

 

Den Kunden im Fokus

Customer Relationship Management meint einen ganzheitlichen Ansatz zur Gestaltung der Kundenbeziehung – von der systematischen Planung und Steuerung bis zur Verwaltung und Dokumentation von Interaktionsprozessen. Und das über den ganzen Kundenlebenszyklus hinweg.
Das beinhaltet nicht nur die Beziehung zu den Kunden, sondern auch die Analyse, strukturierte Aufbereitung und Nutzung von Wissen über den Kunden. Im Fokus steht also nicht das zu verkaufende Produkt, sondern der Kunde und der dazugehörige Kunden-Service.

Wer es von Anfang an richtig machen will, betrachtet CRM nicht als isoliertes Tool zur Kundenpflege, sondern macht es zu einem festen Teil der gesamten Unternehmensstrategie, die alle Fachbereiche vom Marketing bis zum Vertrieb umfasst.

Für Marketingverantwortliche eröffnet die Digitalisierung vielfältige Möglichkeiten im Bezug auf das Customer Relationship Management:

  • Personalisierung automatisierter Kommunikation im digitalen Kundenbindungsprozess (Electronic Customer Relationship Management)
  • Social Media-Kanäle als Plattformen der Wissensgewinnung über und des interaktiven Dialogs mit Kunden und Interessierten (Social Customer Relationship Management)
  • Analyse der einzelnen Kundenerlebnisse zur systematischen Gestaltung von Interaktion (Customer Experience Management)
  • Optimierung von Werbeanzeigen zur Ausspielung automatisierten, userrelevanten Contents in Abhängigkeit von der Customer Journey und der Customer Lifetime Value (Programmatic Customer Relationship Management)

 

Machen Sie uns zu Ihren Beziehungsberatern!

Mit der Melters Werbeagentur stehen Ihnen professionelle CRM-Experten zur Verfügung. Unser Ziel ist eine kontinuierliche, stabile und vor allem ökonomisch attraktive Beziehung zwischen Ihnen und Ihren Kunden. Damit ist keine vertragliche Verpflichtung gemeint (denn die Beziehung beginnt schon lange vor dem ersten Kauf), sondern eine auf Vertrauen und Zufriedenheit basierende Verbundenheit.
Es geht nicht darum, viele Produkte an viele Kunden zu bringen. Anhand der Customer Lifetime Value ermitteln wir diejenigen Kunden, die für Sie am profitabelsten sind. Diesen gilt es, eine anhand der Kundendatenanalyse angepasste Produktauswahl zu bieten.

Dieses Vorgehen mag zunächst befremdlich klingen, ist aber höchst effektiv. Das Resultat? Kundenzufriedenheit und eine langfristige Kundenbindung. Und in der Folge verringerte Preissensitivität, Weiterempfehlung, Wiederholungs- und Folgekäufe, Cross- und Up-Sellings. Diese wiederum führen zur Steigerung des Umsatzes und des Unternehmenswachstums. Nicht zuletzt profitieren Sie von einem positiven Imagegewinn aufgrund der Kundentreue. Klingt gut? Ist es auch!

Die Herausforderung, aber vor allem die Chancen des Beziehungsmanagements bestehen darin, das zur jeweiligen Stufe der Kundenbeziehung passende Instrument zu finden. Der Lebenszyklus des Kundenbedarfs bestimmt also unser Mittel der Wahl. Dialog- und One-to-One-Marketing beispielsweise sind beliebte Mittel für Dialog und Interaktion.
Sind Sie bereit, Ihre Interaktionen aufs nächste Level zu bringen? Dann nehmen wir Sie an die Hand: Für eine langfristige und zufriedene Beziehung.