Gin macht glücklich.

Dass es auf den Geschmack ankommt, gilt insbesondere auch für alkoholische Getränke – damit jeder Schluck zu einem echten Genuss wird. Die europaweit agierende Obala Group aus Kroatien hat deshalb in Zusammenarbeit mit kubanischen Herstellern aus Havanna einen besonders schmackhaften Gin entwickelt, der nach alten Original-Rezepturen und mit natürlichen Ingredienzen aus der Region hergestellt wird. Aufgrund seines einzigartigen Geschmacks und des außergewöhnlichen Herstellungsverfahrens wurde dieser Gin nach einem Vogel benannt, den es nur auf Kuba gibt: dem Tocororo. Bunt und vielfältig wie das Leben und die Natur auf Kuba.

Aufgabe: Dieser neue Gin benötigt ein Design, das sich von den unzähligen Gin-Marken abhebt und die Herkunft des Getränks eindeutig bezeichnet. Ein echter Eyecatcher im Regal, der Neugierde weckt und einen unmittelbaren Kaufimpuls auslöst. Neben dem passenden Look galt es auch eine Flaschenform zu gestalten, die das Design der Flasche optimal zur Geltung bringt.

Lösung: Um den Namen Tocororo visuell zu stützen und den Namensgeber in das Design der Flasche einfließen zu lassen, wurde eine spezielle Grafik des Vogels entwickelt: Dabei bilden die dem Geschmack des Gins zugrunde liegenden Früchte den Körper von Kubas Nationalvogel. Diese unverwechselbare Illustration macht das Design besonders prägnant und schmiegt sich perfekt an das neue Flaschendesign an.

Der Tocororo Gin hat alle Erwartungen hinsichtlich der gesetzten Vetriebs- und Verkaufsziele mehr als erfüllt und gilt gerade im osteuropäischen Raum als die erfolgsreichste neue Gin-Marke.

Das kleine 1x1 des Marketings: Einfach anklicken und nachschlagen!

packaging-design