Wie man bei seinen Kunden landet

Challenger. Charger. Durango. Ram. Die Namen sind Programm: Wer sich für ein Fahrzeug aus dem Line-up von Dodge entscheidet, bringt damit eine echte amerikanische Legende auf die Straße. Die Muscle und Sports Cars beeindrucken durch ein unverwechselbares Design und atemberaubende Power.

Dabei machte sich der 1914 in den USA gegründete Autohersteller zunächst mit Limousinen und Lastwagen einen Namen. In Europa bestimmte lange Zeit die Dodge Viper das Image der Marke: Heckangetrieben und mit einem Zehnzylinder-Motor mit acht Litern Hubraum galt sie als einer der technisch fortschrittlichsten Sportwagen der Welt.

Hinsichtlich der Positionierung auf dem amerikanischen und auf dem europäischen Markt hat sich bei Dodge in den letzten Jahren einiges getan. Doch der Kern der Marke ist geblieben: Durchzugsstarke Sportwagen mit dem Potenzial, echte Ikonen zu werden.

Aufgabe: Das Autohaus Heermann-Rhein hat den American Dream jedes Geschwindigkeitsfans in sein Angebot aufgenommen. Das soll natürlich entsprechend beworben werden. Auch die Imagesteigerung des Autohauses im Raum Heilbronn/Stuttgart steht auf dem Programm – immerhin gibt es nur wenige Händler in Deutschland, welche die Marke Dodge vertreiben. Daraus entsteht auch für die Region ein wirtschaftlicher Vorteil.

Lösung: Strategisches Online-Marketing, das von einem umfassenden Paket an analogen Werbemaßnahmen unterstützt wird. Die Fahrzeuge von Dodge werden bildgewaltig in Szene gesetzt und mit entsprechenden Texten regional verortet. Fokussierungspunkt aller digitalen wie analogen Maßnahmen ist die Landingpage.

Für den definierten Zweck –  die Generierung von Traffic und Leads – hat eine eigens gestaltete Landingpage einige Vorteile gegenüber einer herkömmlichen Website: Der potenzielle Kunde gelangt mit dem geringstmöglichen Aufwand an exakt die Informationen, die er über das Produkt braucht. Der Zugriff auf die Landingpage erfolgt dabei nicht über das Navigationsmenü der Website des Autohauses, sondern zum Beispiel durch direkte Eingabe der URL, durch Links in Anzeigen, Newslettern und Social-Media-Kanälen oder über die Ergebnisse der Google-Suche. Hier ist demnach kein Zufall im Spiel, sondern die bewusste Entscheidung des Users auf Grundlage seiner Bedürfnisse. Umso wichtiger ist es, dass die Landingpage diese auch erfüllt. Dementsprechend klar und übersichtlich präsentieren sich die Fahrzeuge von Dodge. Mit nur einem Klick auf das Bild erfährt der Kunde alles über das jeweilige Modell.

Auf überflüssige Buttons, Informationen und Links, die von der Landingpage wegführen, wird verzichtet, um die Verweildauer zu maximieren. Innerhalb weniger Sekunden kann der User eine Probefahrt per Online-Formular vereinbaren. Oder über das Pop-up-Fenster direkt telefonischen Kontakt zum Kundenberater aufnehmen und sich persönlich beraten lassen. Die vielfältigen Kontaktmöglichkeiten schaffen eine Unmittelbarkeit zwischen Kunde und Autohaus. Weiterer positiver Effekt: Die Generierung wertvoller Leads.

Die Conversion-Rates zeigen: Das um Dodge erweiterte Angebot des Autohauses kommt ausgezeichnet bei den Kunden an und hat zahlreiche Online-Anfragen für Probefahrten und Beratungen zur Folge. In der Region Heilbronn/Stuttgart geht die Kampagne zur Imagesteigerung erfolgreich auf. Der Kunde ist vollauf zufrieden. Dann sind wir es auch.

Hat Ihre Marke ebenfalls das Potenzial zur Ikone? Mit uns ganz bestimmt! Rufen Sie uns an: Wir bringen den digitalen Auftritt Ihrer Marke auf das nächste Level – Ihre Zielgruppe wird begeistert sein!

Das kleine 1x1 des Marketings: Einfach anklicken und nachschlagen!

website mailing online-marketing google ads printwerbung anzeige kampagne social media