Shopping mit gutem Gewissen? Ist jetzt möglich!

Es gibt sie noch: die Jobs, die uns Werbern das Gefühl geben, ein gutes Werk getan zu haben. Aber der Reihe nach: Die Bielefelder Bethel-Stiftung kümmert sich im großen Stil um die berufliche und soziale Integration von Menschen mit Behinderungen. In den Werkstätten fertigen die Mitarbeiter aus hochwertigen und regionalen Materialien tolle Accessoires für den Wohnbereich. Darüber muss man einfach sprechen. Gesagt. Getan.

Aufgabe: Die vielen Werkstätten waren bisher wenig untereinander verzahnt. Eine individuelle Branding-Strategie inklusive einheitlichem, identitätsstiftendem Namen sowie eigenem Look und verkaufsfördernde Plattformen für den On- und Offline-Absatz der Waren mussten her.

Lösung: Konsequenter und nachhaltiger Markenaufbau: Ab sofort präsentieren sich alle Werkstätten gemeinsam unter dem Namen „Manufaktur Bethel“. Ein eigenes Logo mit Claim sowie frisches Bildmaterial durch das von uns konzipierte und umgesetzte Fotoshooting geben der Manufaktur ein Gesicht und bieten die Grundlage, die Produkte dem Konsumenten mit schönen Geschichten näher zu bringen. Dem Kunden haben wir seine gewonnenen Markenwerte und -bestandteile handlich in einem Markenhandbuch verpackt. So bekommt jeder verantwortliche Mitarbeiter ein Bild von der Marke mit all ihren Eigenschaften und kann dieses weitertragen. Spread the word!